Die Band

Das Rex Quintett geht in der modernen Volksmusik neue Wege. Die Vollblut-Musiker verwenden den Oberkrainer-Sound als Fundament, paaren diesen mit bekannten Melodien aus verschiedenen Stilrichtungen und kreieren so ihren ganz eigenen Rex-Sound. Seit ihrem fulminanten Auftritt in der TV-Show „Musikantenstadl“ ist die Erfolgsformation aus dem schweizerisch-österreichischen Grenzraum ein fester Bestandteil der jungen Volksmusikszene.